Mai
4
Sa
Beltane Feier mit Ritual
Mai 4 um 16:00 – 20:00

Bild könnte enthalten: Baum, Pflanze, Gras, im Freien und Natur

Beltane Feier mit Ritual

 

Wir wollen gemeinsam die Vereinigung von Männlich und Weiblich feiern.

Kinder sind willkommen.

Genaue Infos (Ort und Ritualdetails) gibt es bei Anmeldung (gerne per Mail)

Nicht PFI-Mitglieder werden um eine Spende von 2,50€ gebeten für Ritualbedarf

 

Bei Fragen oder zur Anmeldung, wendet euch gerne an tyra@paganfederation.org oder caroline@paganfederation.org
Mai
16
Do
PFI Stammtisch Bochum @ Gasthaus Goeke
Mai 16 um 19:15 – 22:00

Von Kräutern, Harzen und Hölzern: Räuchern

An diesem Abend gibt es von Tina eine theoretische und praktische Einführung in das Räuchern.

Dabei soll beispielsweise auf folgende Fragen eingegangen werden:

Wann kann man Räuchern? Gibt es bestimmte Gelegenheiten, die zum Räuchern einladen? (Raunächte, Jahreskreisfeste) Warum ist Räuchern sinnvoll? Welche Utensilien benötigt man? Welche Arten des Räucherns gibt es? Was kann ich verräuchern? Wie ist die Wirkung von verschiedenen Räuchermaterialien? Wie stelle ich für welche Gelegenheit eine geeignete Mischung zusammen? Wie riecht was?

Wichtig ist mir dabei, die Praxis kennen zu lernen. Es soll also geräuchert werden (wenn die Wetterlage dies zulässt, gehen wir raus in den Park hinter das Gasthaus).

Verschiedene Arten des Räucherns können direkt ausprobiert werden. Auch kann man an diesem Abend verschiedene Räucherwerke erschnuppern

Mai
29
Mi
PFI Stammtisch Hameln
Mai 29 um 19:00

Der magische Stammtisch Hameln, er findet jeden letzten Mittwoch im Monat, ab 19 Uhr in der Sumpfblume in Hameln statt.
Der Stammtisch ist offen, für Menschen aus allen möglichen magischen Traditionen, um bei Speis und Trank über alles was Hexe, Magier, Druide, Zeremonialmagier, Wicca usw bewegt.

Kontakt:

hekatetempel@gmail.com

Mai
30
Do
Sommerfeier Bad Wildungen @ Hutewald Halloh Bad Wildungen
Mai 30 um 13:00

 

 

 

Donnerstag: ab 17 Uhr Ankommen

Freitag: Vormittags: Platzweihe
Gemeinsames Mittagessen
Nachmittag/ früher Abend: Blót und Sumbel
Wer am Blót teilnehmen möchte, kann gerne unverarbeitete Lebensmittel (Obst, Gemüse, Getreide, Nüsse etc) mitbringen, damit Hase und Igel keine Bauchschmerzen bekommen.

Samstag: Vormittags: Hirschtanz
Gemeinsames Mittagessen
früher Abend: Jera-Ritual

Sonntag: Vormittags: Aufhebung der Platzweihe
Gemeinsames Aufräumen

Als Mittagessen wird es Nudeln mit Tomatensauce und Pellkartoffeln mit Kräuterquark geben.

Wie immer gilt:
Bringt was für´s gemeinsame Buffet mit.
Freitag/ Samstag werden wir gemeinsam für alle kochen.
Trinkwasser ist selbst mitzubringen und der eigene Müll wieder mitzunehmen (also bitte möglichst keine Einwegverpackungen. Wir haben nicht die Kapazität, den Müll von allen Teilnehmern zu entsorgen, danke!)
Grill ist vorhanden und es kann gezeltet werden

Die Unkosten für Platzmiete und Feuerholz werde auf die Teilnehmer umgelegt.

Jun
9
So
Faiths In Tune 2019 @ Köln
Jun 9 ganztägig

Siehe Link zur Webseite

Jun
15
Sa
Pagane Wege & Gemeinschaften – Lange Nacht der Religionen @ Familienzentrum Menschenskinder
Jun 15 um 14:00 – 23:00

 

 

Pagane Wege & Gemeinschaften – Lange Nacht der Religionen

 

 

 

 

 

 

Das neue Jahr hat begonnen und wir starten alle wieder durch. Unser Vorbereitungskreis war im letzten Jahr und auch in diesem bereits fleißig und hat nun das Programm für die Lange Nacht – Pagane Wege und Gemeinschaften 2019 – fertiggestellt. Details wie Titel und Uhrzeiten können sich noch ändern.
Ab März könnt ihr unsere Flyer auf Stammtischen, Events und anderen Orts bekommen und natürlich ab sofort Infos hier und auf unserer Website.

Hier kommt der Programmentwurf. Wir sind mit mehr Platz wieder im Familienzentrum, im Garten und im neuen Gebäude:

Programm der Langen Nacht der Religionen am 15. Juni 2019

Pagane Wege & Gemeinschaften

Ort: Familienzentrum “Menschenskinder”, Fürstenwalder Str. 30 (Eingang Nord & Garten)

Beteiligte Gruppen/Vereine/Organisationen:

• Aktion 23, Discordia
• Ár nDraíocht Féin
• Asahood Berlin e.V.
• Asgards Raben
• Astarte Oase, OTO
• Coven of the Stag King (Alexandrian Witchcraft)
• Gardnerian Wicca Coven
• Gemeinschaft Skidbladnir
• Heidnische Gemeinschaft e.V.
• Illuminaten von Thanateros (IOT)
• Iseum mit dem Ziegenfisch (Fellowship of Isis)
• Pagan Federation International Deutschland e.V.
• Pagan Pride Deutschland
• Seedgroup Bärenwald, OBOD
• Reclaiming Berlin-Brandenburg
• Tempel der Sophia
• The Troth
• Verein für Germanisches Heidentum e.V.

Programm (Achtung einzelne Zeiten und Titel können sich ändern!)

Ritualplatz (Garten)

14.00 Eröffnungsritual
15.15 Lebenstanz (Fuchsfamilie)
16.30 Druiden-Ritual (OBOD)
18.00 Reclaiming – Ritual
19.15 Asatru Blot
20.15 Trommelworkshop
21.00 Liber Resh (OTO) – Ritual zum Sonnenuntergang
21.15 Abschlussritual Trommeltrance
Ritualraum Erdgeschoß
15.15 Do Magick, not just talk (Vortrag) (Sinmara, PFI e.V.)
16.15 Alexandrian Wicca (Vortrag/englisch) (Sharon Day, Coven of the Stag King)
17.15 Ritual A,B,C (Workshop) (UVS, IOT)
18.15 Eleusische Riten (Vortrag/englisch) (William Thirteen, OTO)
19.45 Eleusische Riten: Ritus der Sonne (Ritual) (Astarte Oase, OTO)

Seminarraum 1 ( OG links)

15.15 Magic Berlin Buchreihe – Lesung (Julia Heller)
16.15 Porta Mystica – eine Reise zum Tempel der Sonne
17.15 Wicca First Steps Workshop (Gardnerian Wicca
Coven, Berlin)
18.15 Auf dem Weg der Göttin – Fellowship of Isis (Vortrag) (Gisela, FoI)
19.15 Tarot Workshop (Julia Perschke, Schlange & Besen)
20.15 Lesung (Syba Sukkub)

Seminarraum 2 (OG rechts)

15.15 Räuchern mit Kräutern (Workshop) (Cordula & Doris, HG e.V.)
16.15 Frith Forge – Inklusives Heidentum vor der Herausforderung einer globalen Kultur (Vortrag) (Patricia, The Troth)
17.15 SEK Schamanen (Vortrag) (Ydalir & Jordis, PFI e.V.)
18.15 Verteidigung gegen die dunklen Künste
(Vortrag) (Urs, OBOD)
19.15 Den Göttern begegnen – Wege zu Odin, Loki & co (Vortrag) (Ragna Runenweg)
20.15 Runen – eine Einführung in die Mysterien des Multiversums (Vortrag) (Daniel, Asahood e.V.)

Daneben erwarten euch eine Ausstellung “Jahreskreisfeste im interpaganen Ritualgarten”, Infotische und ein Garten der Ruhe.

Wir freuen uns auf euch, kommt zahlreich, die Reise lohnt!

Den Flyer könnt ihr hier herunterladen:

http://paganes-leben-berlin.de/2019/03/04/flyer-gehen-in-druck/

 

Jun
20
Do
Sommersonnenwend Ritual auf dem Teufelsberg @ Drachenberg
Jun 20 um 18:30 – 23:00

Paganes Leben in Berlin trifft sich zu einem großen gemeinsamen Ritual für die Zukunft.

Wir wollen gemeinsam etwas schaffen, Energien bündeln, Geister, Götter und Ahnen ehren.
Mit dem großen Sonnenwend Ritual gehen wir einen zweiten Schritt in Richtung Gemeinschaft und eine wertvolle Zukunft.

Den ersten Schritt tun wir zur 8. Langen Nacht der Religionen am 15. Juni 2019 und den dritten ab dem 25. Juni 2019 zum Lebenstanz in Oderberg.
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Vorgeschichte:
Vor einigen Jahren hatte ein Freund von uns die Idee, einmal alle im Großraum Berlin aktiven Leute, die schamanisch, heilerisch und heidnisch arbeiten, an e i n g e m e i n s a m e s Feuer
zusammenzurufen – zum gegenseitigen Kennenlernen.
Im Winter 2014 haben wir dieses Projekt unter dem Titel „Berliner Ratsfeuer“ gestartet und etliche Sitzungen abgehalten, bei denen aber eine erheblich Fluktuation bald anzeigte, dass es keine wirklich stabile Mehrheit dafür geben würde.
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Was machen wir zur Sommersonnenwende 2019?
– Es wird eine Feuerschale geben, zu dem JEDE GRUPPE energetisch aufgeladenes Holz mitbringt um den umfassenden Spirit unser aller Sache zu nähren und zu stärken.
– Wir wollen an der Powow Trommel rituell trommeln und singen.
– Alle weiteren Musikinstrumente sind auch herzlich willkommen.
– Es ist außerdem Zeit für ein Picknick, zum Anstoßen und feiern.
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Die ganzen unterschiedlichen Gruppen in Berlin haben im Grunde ein gemeinsames Ziel an das sie glauben, für das sie beten. Eine wertvolle Zukunft, das eigene Potential entfalten, die persönliche Bestimmung erkennen, Heilung bringen.

Wachsen, lieben, leben, heilen.

Meine Erfahrung von jahrelanger praktischer Ritualarbeit hat mich gelehrt, dass es zwar wichtig ist, den geistigen Fokus zu halten und dranzubleiben – v.a. aber auch ganz „praktisch“ spirituell ( mit
Anrufungen der Richtungen und Gottheiten, Musik und Gesänge, Absichtebekundungen etc.) einen Raum zu öffnen, damit sich etwas entwickeln kann.

Gemeinsam können wir die Welt ein bisschen besser machen, denn unsere kraftvollen und liebenden Energieen können gebündelt werden und die Umwelt heilen. Und wir können zu einer großen Gemeinschaft wachsen, Pläne können geschmiedet werden und Freundschaften geschlossen.

Kommt vorbei, feiert mit uns.

Jun
21
Fr
Midsommer Blot
Jun 21 um 20:00

Hiermit lade ich euch ein zu unserem Midsommer Blot , dieser findet wieder im Sternwald in Freiburg auf dem Grillplatz statt .

Wie immer werden Getränke und Grillgut von allen mit gebracht . Wir werden essen trinken und ein Opfer Ritus durchführen ( Blot )

Jun
27
Do
PFI Stammtisch Berlin Thema: Recht und Gesetz @ Prometheus Restaurant
Jun 27 um 19:00 – 22:00

 

Immer wieder geht es in Diskussionen und Gruppen um eine “Anerkennung des Heidentums” oder oft auch um ganz pragmatische Fragen wie das Tragen bestimmter Symbole, den offenen Umgang mit der heidnischen oder magischen Spiritualität in der Schule, am Arbeitsplatz, im Alltag.
Dürfen Gruppen im öffentlichen Raum (Parks, Wälder) Rituale feiern, Feiern veranstalten, einen Infostand aufbauen? Wie ist das in der Wohnung mit der Durchführung von Ritualen?

Oft ist die tatsächliche rechtliche Lage komplett anders als es viele denken.
Ein Überblick über das Religionsrecht für heidnische und magische Religionsausübungmit anschließendem Erfahrungsaustausch..

– Dieser Vortrag stellt keine Form der Rechtsberatung dar –

Aug
28
Mi
Offener Stammtisch Hamburg @ Zum Tanzenden Einhorn
Aug 28 um 18:00 – 21:00
Unser zweiwöchentliches Treffen. Ein öffentlicher Stammtisch in einer öffentlichen, leicht verrückten und sehr toleranten Kneipe.
Und zusätzlich der hiesige offizielle Anlaufpunkt der PFI – Pagan Federation International Deutschland.
Zum ungezwungenn Kennenlernen, vernetzen, tratschen und Meinungen und Erfahrungen austauschen. Für Anfänger und Interessierte wie für alte Hasen.