Die hasserfüllten Taten in Halle am 9.10.2019 haben uns ebenso wie viele andere mit Trauer und Entsetzen erfüllt.

Wir, die Pagan Federation Deutschland, sind zutiefst davon überzeugt, dass alles Leben heilig ist und niemand aufgrund von Glauben, Herkunft, Geschlecht, Fähigkeiten oder gewählter Identität diskriminiert, ausgegrenzt und angegriffen werden darf.

Unsere Anteilnahme und unsere Gedanken sind bei den Opfern, den Verletzten, deren Angehörigen und bei all denen, die nun noch mehr Angst haben. Ihr seid nicht allein, wir alle sind ein wichtiger Teil dieser, unserer Gesellschaft und wir wollen füreinander einstehen.

Hass, Rassismus, Antisemitismus, Ausgrenzung und Intoleranz dürfen keinen weiteren Raum mehr bekommen! Wir sind ein Kreis – ohne Anfang und ohne Ende. So sei es!

   Enviar artículo en formato PDF