Pagan Federation International

Deutschland e. V.

Kategorie: Wissenschaft und Bildung (Seite 1 von 2)

Altered Conference 2017 in Berlin

Theme: Altered States, Crisis And Opportunity

„Altered is an international gathering of consciousness explorers from all backgrounds to take part in talks, workshops and rituals on the subject of psychedelics, conscious practices, and social issues facilitated by leading experts and researchers.“

Die Konferenz (in englischer Sprache) findet vom 3. bis zum 4. November 2017 zum zweiten Mal in Berlin statt.

Tickets und weitere Informationen

Berichte von der PFI Konferenz 23. & 24. September 2017

Bericht von Heiden TV

Bericht von Donate McIntosh, PFI Vorstand, Reclaiming

Eine wunderbare Konferenz, vollgepackt mit interessanten Vorträgen, inspirierenden Workshops und berührenden Ritualen. Eine Gelegenheit, alte Freunde zu umarmen und neue kennenzulernen, zusammen zu feiern, zu diskutieren, zu lachen und zu tanzen.

Dieses Jahr fand die Konferenz erstmalig im Veranstaltungszentrum Wartenberger Hof in Berlin statt, und sie dauerte zum ersten Mal zwei Tage statt wie bisher einen Tag. Der Wartenberger Hof stellte uns die Räumlichkeiten zu einem sehr entgegenkommenden Preis zur Verfügung und erwies sich so als großzügiger Sponsor der Konferenz.

Weiterlesen

Bericht vom Frith Forge Meeting 2017

Vom 6. bis zum 8. Oktober fand bei Potsdam eine Konferenz des amerikanischen Troth statt. Die PFI e.V. war vor ort durch Patricia vertreten, die gleichzeitig auch Mitglied des Troth ist.

Auch unser Mitglied Solveig war vor Ort und hat diesen spannenden Bericht geschrieben.

Autorin: Solveig, Freifliegerin, PFI-Mitglied, MOD im Panpagan Forum ([email protected])

Gemeinsamkeiten und Unterschiede

Zu den vielen neuen englischen Vokabeln, die ich im Laufe des Wochenendes gelernt habe, gehörte das Wort „Frith“, das vom altnordischen „Herdfrieden“ abgeleitet ist. Auf die Zielsetzung des Treffens gemünzt bedeutet es, innerhalb der Sippe/Gemeinschaf den inneren Zusammenhalt und das gegenseitige Einverständnis zu fördern. Repräsentanten verschiedenartiger Asatrú-Gruppierungen aus über 10 Ländern waren zusammengekommen, um über Gemeinsamkeiten und Unterschiede der Glaubensausübung zu diskutieren und länderübergreifende Verbindungen zu knüpfen.

Die gemeinsame Basis war schnell definiert. Alle beteiligten Organisationen (aus Deutschland waren u.a. VfGH und Eldaring vertreten) bekennen sich zu einem offenen, toleranten und umweltbewussten Heidentum. Wie bei Asatrú-Meetings unvermeidlich, wurde (für meinen Geschmack zu) viel Raum auf das Abgrenzen gegenüber völkischen und rechten Strömungen, auf das „was wir eben nicht sind“, verwendet. Darüber kam die positive Definition, was wir sind und was wir etwaigen Aspiranten zu bieten haben, ein wenig kurz.

Im Verständnis von Inklusion (der zweiten wichtigen Vokabel dieses Wochenendes) zeigten sich große Auffassungsunterschiede. Den Amerikanern geht es um Überwindung des nach wie vor grassierenden Rassismus. Die Europäer diskutierten hitzig, wie eng das Ausschluss-Kriterium „rechte Gesinnung“ zu definieren sei. Einigkeit bestand, dass Toleranz nicht bedeuten kann, jeden beliebigen Störenfried am eigenen Herd willkommen zu heißen.

Weiterlesen

Priestess of Cerridwen Training

Bee Helygen hat auf der Konferenz einen Vortrag über ihre Arbeit als Priestess of Cerridwen gehalten. Auf Ihrem Youtube Channel erzählt sie nun noch einmal, was es heißt, der „dunklen“ Göttin zu dienen:

Phoenixcamp 2018

Wir weisen hier sehr gern auf eine Veranstaltung von Reclaiming hin: Das Phoenixcamp.

Magie-Tagung in Leipzig „Magisches Buch – magischer Spruch“ 14. bis 16. September

Achtung: Anmeldung nur noch bis 31. August!

Die Erste Leipziger Magie-Tagung ist international die erste Fachkonferenz über magische Ritualtexte, die das Thema epochenübergreifend in den Blick nimmt. Im Mittelpunkt stehen magische Texte von der Antike bis zum 20. Jhdt. Besondere Beachtung findet die Magica-Sammlung der Leipziger Albertina, eine der größten Sammlungen magischer Manuskripte in einer europäischen Bibliothek.

Programm

GardCon – Online Gardnerian Conference for Seekers and Initiates

Online Konferenz

„The GardCon is an online conference aimed to seekers and Initiates of Gardnerian Wicca to happen on 2017, August 19th, from 10:00 GMT to 22:00 GMT.

I would like to invite all of you to impart in this online conference.

To participate as an attendant is simple: just give a LIKE to the GardCon Facebook page and check the schedule programme that will be available by July 25th. The attendants can watch all the online talks on the day and time of the transmission informed in the event schedule programme.

As the talks are being confirmed, we will send reports in the GardCon Facebook page about its contents with a short biography of the conferencists for people to get acquainted with the speakers.

If you enjoyed the idea, like the page and participate!“

Zum Verbinden hier klicken: https://www.facebook.com/gardconference

 

 

2. Festival der Religionen (Faith In Tune) in Berlin am 15. und 16. Juli

Stand auf Faith in Tune 2017 in Berlin

Stand auf Faith in Tune 2017 in Berlin

Bereits zum zweiten Mal nimmt die PFI mit einem Infotisch im Rahmen des Markts der Möglichkeiten des Festivals „Faith in tune“ in Berlin teil.

Programm: FAITH IN TUNE 2017

Weiterlesen

Ältere Beiträge