Jan
13
Sa
Januar-Stammtisch Oberschwaben @ Highlander
Jan 13 um 23:30 – Jan 14 um 00:30

Ein gutes neues 2018!
Der erste Stammtisch im Kalenderjahr findet am 13.1., wie immer im Nichtraucherbereich des Highlanders, statt. Wir freuen uns auf eine gemütliche heidnische Runde mit Gesprächen über die Götter und die Welt!

Jan
18
Do
PFI Hexen-und Heiden-Stammtisch Ruhrgebiet @ "Zu den vier Winden"
Jan 18 um 19:30 – 22:00

Unser erste Stammtisch im neuen Jahr findet ab sofort in der Gaststätte „zu den vier Winden“ statt.

Es wird einen Vortrag über Kosmische Gesetze geben.
Tanja Angela Marien wird referieren.
https://www.amazon.de/Trag-das-Licht-5-Dimension-ebook/dp/B00L2AA33Q/ref=sr_1_1?s=digital-text&ie=UTF8&qid=1513528179&sr=1-1

Weitere Infos folgen.
Näheres folgt.

Jan
20
Sa
Januar Stammtisch Nürnberg
Jan 20 um 15:00 – 23:00

Feng Shui und das Gerümpel des Alltags nach Karen Kingston
(Ein Vortrag von und mit Petra)

1. Was ist Gerümpel?
2. Warum ausmisten – die Auswirkungen von Gerümpel
3. Gerümpelbereiche in Wohnung und Haus
4. Ausmisten – praktisches Vorgehen: wie werde ich das ganze unnütze Zeug wieder los?
– Haus, Wohnung
– Körper
– Psyche

Außerdem werden wir im Januar die Themen für das 1. Halbjahr 2018 noch mal besprechen – im Dezember sind wir ja leider nicht dazu gekommen.

Wie immer bitten wir um Voranmeldung, damit wir in etwa wissen, wie viele Leute das kommen werden.

Für unsere neuen Gäste:
bitte schreibt uns eine kurze Mail an hexen(Punkt)Nürnberg(at)gmail(Punkt)com und stellt euch uns kurz vor, wie alt ihr seid, was eure Erwartungen sind und was für Interessen ihr habt. Wir wissen gerne, mit wem wir es zu tun haben.

Wir freuen uns auf euch
viele liebe Grüße
euer PFI-Stammtisch-Nürnberg-Orga-Team 😉

Autorenlesung: Magic Berlin – Der Weg des Sterns @ wein & gut
Jan 20 um 20:00 – 22:00

Was lange währt wird gut – über dreieinhalb Jahre hat´s gedauert und nun ist es fertig: Julia Hellers Erstlingswerk MAGIC BERLIN Der Weg des Sterns. Alle Fantasy-Fans dürfen sich freuen! Zelebriert gemeinsam mit uns die Release Party dieses schaurig schönen Romans und lasst Euch von der Autorin in eine fremde Welt von Mystik und Magie entführen, einer Welt voller Abenteuer und Überraschungen.

Jan
26
Fr
Yggdrasil Blót
Jan 26 ganztägig

Veranstalter: Asatru Österreich

( 26.01)
Das Yggdrasil Blót Wir wollen an diesem Tag den Weltenbaum Yggdrasil ehren. Ich hoffe, dass viele Heiden mitmachen werden, und dass die Feier Anklang finden wird.

Ihr braucht nicht viel. Ein kleines Opfer für Yggdrasil z.B. , Wasser und Zeit. Das Ritual/Gebet könnt ihr überall durchführen, wo ein Baum steht. Diesen werden wir als Stellvertreter für den Yggdrasil Weltenbaum sehen.
Ich stelle euch zwei einfach Beispiele für ein solches Ritual/Gebet als Anregung vor, aber ihr könnt natürlich auch eure eigenen Worte benutzen, um den Weltenbaum zu ehren.
……………………..……………………..…………………….

……………………..……………………..………………….
……………………..……………………..…………………….

(Beispiel 1)
Heil dir Yggdrasil, Weltenesche nimm dieses Opfer an
Heil dir Yggdrasil, Träger der 9 Welten Nimm dieses Opfer an
Heil dir Yggdrasil, unser aller Heimstätte nimm dieses Opfer an
Heil dir Yggdrasil, mächtig ist dein Stamm nimm dieses Opfer an
Heil dir Yggdrasil, Tief sind deine Wurzeln nimm dieses Opfer an
Heil dir Yggdrasil, hoch ist deine Krone nimm dieses Opfer an
Heil dir Yggdrasil, Hüter der Wahrheit nimm dies Opfer an
Heil dir Yggdrasil, Hüter des Lebens nimm dieses Opfer an

Heil dir Yggdrasil mächtige Welten Esche nimm unser Opfer und unsern Segen auf das es dich stärken möge
Yggdrasil dir bringen wir salz des Lebens und Wasser des Lebens als Opfer dass deine Blätter immer grün bleiben und du weiterhin das Leben in deinen Ästen behütest .

(C) Toran Patrick Leitner
……………………..……………………..…………………….
……………………..……………………..…………………….
(Beispiel 2)
Heil dir Yggdrasil heilig welten Esche heilig sind deine Blätter , heilig sind deine Blüten , heilig sind deine Zweige und fürchte .
Heil dir Yggdrail lebens spender
Wir haben uns heute versammelt an diesen Ort um den heiligen Weltenbaum Yggdrasil zu ehren auf den wir alle leben, der alle Welten mit ernannter verbindet . der uns Nährt und leben gibt
Yggdrasil

Heiliger Weltenbaum wir bringen dir heute dieses Opfer auf das deine Blätter immer grün bleiben deine Blüten immer strahlen auf deine Äste strak bleiben . Das du das Leben auf dir weiter hin bewahrst .
Auch bringen wir den nornen ein opfer an deinen wurzelen

Drei Steine für die drei Nornen
dazu die Worte
‚Urd,Verdandi,Skurd,
Vergangenheit,Gegenwart,Zukunft,
Nornen drei seid mit dabei.
Ich ehre euch,Schicksalsspinnerinnen,lasst das Blot nach eurem Willen gelingen‘

Mimirs Brunnen.Ein Glas mit Salz oder Wasser mit Tinte
‚In den Brunnen des Wissens seh ich,
erkenne meine ganze Gestalt.
Mimir! Uralt Weiser gib meinen Worten Wahrheit und Gehalt!‘
Schau in das Glas hinein.

‚Ich ehre den Geist des heiligen Brunnens,
die Geister des heiligen Lebensnetzes .Seid zugegen.
Ich danke euch.‘
Yggdrasil dir bringen wir salzt des leben und wasser als opfer
(C) Nadine und Toran

https://www.youtube.com/watch?v=o43c1484lI0

Feb
3
Sa
Heiden- / Pagan – Stammtisch Hannover @ Café Konrad
Feb 3 um 18:00 – 21:00

Wir treffen uns in geselliger Runde um zu quatschen, zu planen und uns auszutauschen.
Heiden/Pagane aus jeder Richtung sind uns willkommen.
Das Thema dieses Mal: Spirituelle/Rituelle Werkzeuge.
Was für Werzeuge nutzt Ihr in Euren Riten oder Ritualen?
Was braucht man, was braucht man eigentlich nicht?
Kaufen oder selber herstellen?
Gerne können auch Werzeuge oder Gegenstände mitgebracht werden.

Damit sich niemand abgeschreckt fühlt nochmal:
Die Themen sind nicht dafür gedacht den ganzen Abend zu bestimmen, aber um den Abend zu gestalten und um einen „roten Faden“ zu haben.
Natürlich sind auch andere Themen zugelassen und jeder/jede ist dazu aufgefordert, seine/ihr eigenen Erfahrungen einzubringen und neue Themen vorzuschlagen!
Wir versuchen die Themen so offen zu lassen, dass jeder/jede, egal aus welcher Richtung oder Tradition er/sie auch sein möge zu den Themen beitragen kann.

Feb
9
Fr
Altered States and Magic
Feb 9 – Feb 11 ganztägig

Generating altered states of awareness is essential to magical practice. During this retreat, we will explore how to achieve trance and ecstasy by methods used for millennia: shaking, spinning, inner world journeying, dancing, drumming, ritual drama, surprising the senses and much more.

Over the weekend, we will explore optimal ways to use these techniques through practical exercises, presentation and group discussions. You will take home the knowledge of what works best for you – so you can enhance solo and group rituals and other aspects of your spiritual practice and daily life.

Accessible to novices, and beneficial for experienced practitioners, this weekend of practical magic will give you plenty of opportunity for personal transformation, learning and developing your own preferred way of using the wide range of approaches we will encounter.

Nikki Wyrd is Editor of the Psychedelic Press Journal, Director of Breaking Convention psychedelics conference, Director of The Psychedelic Museum, and works as a freelance copyeditor for a growing list of prestigious clients. She lectures on occult matters and has facilitated a number of highly regarded residential retreats. She is the former Head of the British Isles Section of the Magical Pact of the Illuminates of Thanateros.

Julian Vayne is an occultist and the author of numerous books, essays, journals and articles in both the academic and esoteric press. He is a leading contributor to theblogofbaphomet.com and a Director of The Psychedelic Museum. He is a professional educator and lecturer and is the Chair of the Friends of the Boscastle Museum of Witchcraft. His most recent book is the celebrated Getting Higher: The Manual of Psychedelic Ceremony.

For more information see workshop details:
“Altered States and Magic” with Julian Vayne & Nikki Wyrd,
http://www.forum.paganfederation.org/viewtopic.php?p=23722#23722

Feb
22
Do
Offener Druidenstammtisch – OBOD Druiden, Freunde und Interessenten @ Yasmin
Feb 22 um 19:00 – 22:00

Themenschwerpunkt: Die Gaben des Druidentums

Mrz
10
Sa
Hannovers Heiden räumen auf
Mrz 10 um 11:00 – 14:00

Gelebtes Heidentum geht über Bücher lesen und Rituale in geschützen Wohnzimmern hinaus.
Unserer Meinung nach gehört auch der Naturschutz dazu, denn was man anbetet oder verehrt sollte man auch bereit sein zu pflegen und zu schützen.

Bereits zum dritten Mal wollen wir an der Aktion „Hannover ist putzmunter“ teilnehmen.
Wie in den letzten beiden Jahren auch, wollen wir uns als kleine oder auch große Gruppe anmelden und am Frühjahrsputz der Stadt Hannover teilnehmen.
Den genauen Treffpunkt /Sammelort und die Uhrzeit werden wir noch bekannt geben.

Bitte meldet Euch verbindlich bis zum 1.3.18 bei uns an, damit ich uns als Gruppe anmelden kann und uns die Materialien (Müllsäcke, Handschuhe und Co) in ausreichender Menge zur Verfügung stehen.